VORAUSSETZUNGEN

Die Voraussetzungen für das Vorliegen einer missbräuchlichen Kündigung sind:

  1. ordentlichen Kündigung
  2. Missbrauchtatbestand

Drucken / Weiterempfehlen: